Gottesdienst

Chorus sine nomine,
Ensemble Tonus

10:00 – 11:00 • Pfarrkirche Freistadt

Kirchenmusik ist ein wesentlicher Teil der Chormusik, weil ja die Komposition von Vokalwerken mit den architektonischen und akustischen Besonderheiten von Kirchen in einem ursächlichen Zusammenhang steht.

Die musikalische Gestaltung der Festmesse ist ein besonderes Dankeschön an die Freistädter Bevölkerung und ihre Pfarre, welche die Kirche immer wieder als Veranstaltungsraum zur Verfügung stellt.

Als besonderes Feiertagsgeschenk wird dieser Dank musikalisch verpackt vom künstlerischen Leiter des Festivals, Johannes Hiemetsberger, dem Chorus sine nomine und dem Ensemble Tonus.