Gehörgang 2
Menschen, Gedanken, Visionen

Chorus sine nomine

18:00 –19:00 • Fa. Kreisel Electric  (Shuttlebus ab Böhmertor um 17:30)

Ein – nein, „DAS“ Mühlviertler Volkslied macht den Anfang in einer Umgebung, die so gar nicht traditionell scheint: im Foyer der Zentrale von KREISEL ELECTRIC in Rainbach passiert gerade die Zukunft, und das mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Wie aber gelingt der Spagat zwischen Aufbruch ins Unbekannte und der notwendigen Verwurzelung, der Erdung und der Bodenhaftung? Wir üben uns im Grenzen Ausloten und laden Sie, liebes Publikum, zum MitMusizieren ein. Musikalisch spannt sich der Bogen vom ganz sicher Bekannten über Grenzen hinweg zum Neuland, das wir alle noch nicht kennen.

Chorus sine nomine
Johannes Hiemetsberger
Leitung
Johanna Norz, Lukas Froschauer, Johannes Hiemetsberger Konzept
Lukas Froschauer Live Elektronik

 

sowie im Gespräch: Norbert Trawöger und Markus Kreisel

 

 

 

Johanna Norz (*1989 in Innsbruck, T)

Johanna Norz ist Rhythmikerin und Bewegungspädagogin nach der Franklin Methode. Derzeit unterrichtet sie Rhythmik an der BAfEP 21 und am BISOP in Baden. Mitglied im Chorus sine nomine ist sie seit 2013.

 

Lukas Froschauer (* 1989 in Pollham, OÖ)

Studien in Medizin (Salzburg, 2008–2013) und Tonmeister (Univ. f. Musik und darstellende Kunst Wien, seit 2013). Neben einer Ausbildung zum Allgemeinmediziner seit 2014 freiberufliche Tätigkeit als Tonmeister (Klangregie, Beschallungen und Musikaufnahmen). Mitglied im Chorus sine nomine seit 2014.

 

 

 

> Tickets reservieren